BRK Bereitschaft Osterhofen

mehr als nur ein Ehrenamt

Unsere Fahrzeuge

Die BRK Bereitschaft Osterhofen verfügt über einen modernen, gepflegten und gut ausgestatteten Fuhrpark um für alle Einsatzlagen und Bedürfnisse gerüstet zu sein. Die Pflege der Fahrzeuge obliegt den Mitgliedern der Bereitschaft.

Die technische Instandhaltung wird teilweise von der Bereitschaft übernommen. Bestimmte Fahrzeuge werden vom Rettungsdienst des Kreisverbandes betreut bzw. vom Landratsamt Deggendorf.

Nachfolgend möchten wir ihnen die Fahrzeuge und deren Verwendung kurz vorstellen.

Sollten sie Interesse an einer Besichtigung in unseren Räumlichkeiten oder einer Vorführung bei Ihnen zu Hause oder im Betrieb haben, so wenden sie sich gerne an uns über unser Kontaktformular.


Unser Fuhrpark

RTW - RK Osterhofen 71/70

RTW - RK Osterhofen 71/70

Mercedes Sprinter 316 CDI

Rettungstransportwagen mit Aufbau der Firma WAS - sog. Bayern RTW mit Normbeladung wie im regulären Rettungsdienst Dieses Fahrzeug stand der Unterstützungsgruppe Rettungsdienst zur Verfügung und wurde ehrenamtlich rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr besetzt. Die Alarmierung erfolgte bei Auslastung des regulären Rettungsdienstes über die ILS Straubing über Meldeempfänger oder eine spezielle Alarm App für Smartphones. Seit Außerdienststellung der UGRD wird dieses Fahrzeug zusätzlich bei Sanitätsdiensten auf diversen Veranstaltungen eingesetzt. Bei größeren Einsätzen mit mehreren Verletzten kann dieses Fahrzeug 24 Stunden am Tag von ehrenamtlichen Kräften besetzt werden. Zusätzlich dient es als Reservefahrzeug für den regulären Rettungsdienst.

KTW - RK Deggendorf 73/10

KTW - RK Deggendorf 73/10

Mercedes Sprinter 313 CDI

Krankentransportwagen mit Spezialausstattung. Verwendung findet dieses Fahrzeug in vielen Bereichen. In der Unterstützungsgruppe Rettungsdienst wurde er als Zweitfahrzeug oder bei Einsätzen mit mehreren Verletzten eingesetzt. Es untersteht der Schnelleinsatzgruppe Transport des Landkreises Deggendorf und wird bei Großschadenslagen und im Katastrophenfall eingesetzt. Bei Sanitätsdiensten kommt dieses Fahrzeug ebenso zum Einsatz. Es verfügt über 4 Liegeplätze zum Transport von verletzten und betroffenen Personen.

MTW - RK Deggendorf 14/1

MTW - RK Deggendorf 14/1

VW Crafter TDI

Mannschaftstransportwagen mit Aufbau und Ausstattung der Firma Adik Fahrzeugbau. Dieses Fahrzeug wird vom Land Bayern beschafft und gestellt für die Katastrophenschutzeinheiten. Im Landkreis Deggendorf gehört es zur Schnelleinsatzgruppe Behandlung ( SEG ) und kommt bei größeren Einsätzen mit vielen Verletzten ( MAnV ) zum Einsatz. Es rückt im Einsatzfall zusammen mit einem weiteren Fahrzeug, dem Gerätewagen Sanität ( GW SAN ) der Bereitschaft Plattling aus. Diese beiden Fahrzeuge stellen zusammen einen Behandlungsplatz bzw. Einheit zur Verfügung, die in der Lage ist bis zu 25 Verletzte aufzunehmen, zu versorgen und an die weiteren Kräfte zu übergeben. Zudem untersteht es der 2017 neu gegründeten UG-MTW. Dies ist eine Einheit die aus mehreren Fahrzeugen aus dem Kreisverband Deggendorf untersteht und in der Lage ist bei Großeinsätzen viele Betroffene gleichzeitig zu transportieren, z.B. in Notunterkünfte oder ähnlichem.

MTW - RK Osterhofen 14/1

MTW - RK Osterhofen 14/1

Mercedes Sprinter 309 CDI

Mannschaftstransportwagen Dieses Fahrzeug wurde 2010 aus Eigenmitteln der Bereitschaft Osterhofen beschafft und war vorher ein Transporter eines Baumarktes. Es wurde von Kameraden der Bereitschaft in über 200 Stunden Eigenleistung umgebaut, lackiert und ausgestattet und wird in vielen Bereichen eingesetzt. Es steht sowohl der Bereitschaft als auch dem Jugendrotkreuz zur Verfügung. Benutzt wird das Fahrzeug als Zugmaschine für unseren Anhänger, Materialtransporter, Mannschaftswagen etc.. Es wird in der Schnelleinsatzgruppe Transport bei größeren Einsätzen benutzt und ist zudem in der Vorhaltung der 2017 gegründeten UG-MTW des Kreisverbandes Deggendorf. Bei Sanitätsdiensten kommt es als Personal- und Nachschubfahrzeug zum Einsatz sowie als Begleitfahrzeug und für alle Arten von Unternehmungen der Bereitschaft. Den Unterhalt bestreitet die Bereitschaft Osterhofen mit Unterstützung der Stadt Osterhofen.

Materialanhänger

Materialanhänger

Unser Oldtimer

600kg Anhänger von 1963 Dieser Hänger ist Baujahr 1963 und seitdem im Besitz der Bereitschaft Osterhofen. Er wurde viele Jahre als Materialtransporter benutzt und fristete danach ein einsames Dasein in einer Ecke und wurde nur noch als Lagerort benutzt. Vor 3 Jahren wurde er von 2 Kameraden der Bereitschaft aus dem Schlaf geholt und komplett in Handarbeit restauriert. Er wurde gesäubert, geschliffen und lackiert. Die Elektrik wurde erneurt und neue Reifen kamen drauf. Die Beklebung wurde ebnfalls in Eigenregie übernommen. Seitdem wird er regelmäßig bei Übungen und im Sanitätsdienst eingesetzt. Er verfügt über einen abschließbaren Deckel und einen integrierten Lichtmast mit zwei 500 Watt Scheinwerfern. Beladen ist er mit einem Leuchtballon ( Powermoon ) mit 2,5 KW Lichtleistung, einem 8 KW Notstromaggregat, Verkehrsleitkegeln mit Beleuchtung, Stromverteilern, Kabeltrommeln und vielen Kleinteilen die benötigt werden um autark arbeiten zu können. Die Pflege und Instandhaltung obliegt den Mitgliedern der Bereitschaft.